Unser Gästebuch

Haben Sie Anmerkungen, Wünsche oder Verbesserungsvorschläge? Oder möchten Sie uns einfach etwas mitteilen? Tragen Sie sich in unser Gästebuch ein. Anregungen und Ideen nehmen wir dankend an.


 Name *
 E-Mail
 Webseite
 Text *


* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
8 + 1=

(1101)
(261) Kochen mit Unkraut
Thu, 22 August 2019 14:20:54

Suite Rezept

Titel: Kochen mit Unkraut
Kategorien: Info, Buch
Menge: 1 Text

NACH EINER WWW-SEITE
-- der Coop
-- umgew. von Rene Gagnaux

Zubereitung:
Aufessen statt jäten: Sogar Unkraut kann eine Delikatesse sein.

Der wilde Hopfen windet sich einer Liane gleich an Hecken empor. Die
den Reben ähnlichen, rauen Blätter sind ungenießbar. Die Triebe
werden im April/Mai geerntet und schmecken wie zartester grüner
Spargel. Damit sie nicht bitter schmecken, die Triebe in einem Sud
aus Wasser, Salz und etwas Milch kernig kochen. Sie können für
Salate, Suppen sowie Vorspeisen verwendet und im Tiefkühler
aufbewahrt werden. Hopfensirup soll der Blutreinigung dienen. Aus
den Zapfen, die im Spätsommer gepflückt werden, lässt sich mit
Sherry und Zucker ein beruhigender Schlummertrunk zubereiten.

Der Wiesenbärenklau wird auch Säuchrut, Kuhlatsch und wegen der Form
seiner haarigen Blätter auch Bärentatze genannt. Das Wildkraut
wächst vor allem auf Wiesen und am Wegrand. Die aromatischen Blätter
werden im Frühjahr gesammelt, solange sie gekräuselt sind und die
Oberseite zartgrün glänzt. Die Blätter fein schneiden und kurz in
Butter dünsten. Sie schmecken als Beigemüse zu Kartoffelstock, als
Einlage für eine Kartoffelsuppe oder für eine Tortilla sowie als
Würze in Quark. Die Stängel werden im April bis Juni gepflückt, wenn
sie noch weich sind. Sie haben einen süßlichen Geschmack, der an
Mandarinen mit einem Hauch von Kokosnuss erinnert. Geschält und
geschnitten passen sie zu Gurkensalat. Bärenklau wirkt
blutdrucksenkend, verdauungsfördernd, und die Wurzel - so stehts in
alten Büchern - regt an zu «ehelich# Werken». Anna Bütikofer

Buch

Mit Wildkräuter-Rezepten durchs Jahr

Haben Sie gewusst, dass Disteln wie Artischocken schmecken, oder
dass Brennesselblätter das Aroma von Spinat veredeln? Haben Sie
schon einmal in Essig eingelegte Gänseblümchenknospen gekostet und
gemeint, Sie ässen Kapern? Haben Sie je Holundersekt getrunken? Sepp
Koller und Friedrich Grauper präsentieren in ihrem Buch
«Delikatessen aus Unkräutern» die kulinarischen Besonderheiten
einheimischer Wildpflanzen. Die beiden Autoren geben eine kompetente
Einführung in die Welt der Botanik und geben Hinweise auf die
gesundheitsfördernde Wirkung der jeweiligen Pflanze.
Experimentierfreudige Köchinnen und Köche finden zahlreiche Rezepte
fürs ganze Wildkräuterjahr. Anna Bütikofer

*"Delikatessen aus Unkräutern", Graupe/Koller, Orac-Verlag, ISBN 3-
7015-0273-0, Fr. 36.80 (im Buchhandel).

#AT Rene Gagnaux #D 25.04.1999 #NI ** #NO Gepostet von: Rene Gagnaux
#NO EMail: r.gagnaux@tic.ch

(260) Kochen mit Mozzarella Info
Thu, 22 August 2019 14:20:54

Suite Rezept

Titel: Kochen mit Mozzarella (Info)
Kategorien: Info, Milchproduk
Menge: 1 Text

Zutaten:
1 Info

QUELLE
Kaffee oder Tee,
"Kochen mit Mozzarella",
SWR 15.05.2001
Erfasst von Christina
Phil

Zubereitung:
Noch vor 10 Jahren war er in Deutschland fast unbekannt, doch heute
möchten wir ihn nicht mehr missen, den Mozzarella. Die italienische
Käsespezialität in Verbindung mit Tomaten und Basilikum ist
inzwischen zum sommerlichen Kultgericht geworden und darf auf keiner
Gartenparty fehlen. Doch der ursprünglich nur aus Büffelmilch
hergestellte Käse schmeckt nicht nur zum Salat, auch zum Überbacken
von Pizzen, Gemüse- und Fleischgerichten eignet er sich hervorragend.
Probieren Sie es einfach mal aus.

Warenkundliche Tipps
- Der Mozzarella ist ein altes Traditionsprodukt aus der
italienischen Region Kampanien. Das Original wird aus Büffelmilch
hergestellt, macht aber heute nur ca. 15% der gesamten Mozzarella
Produktion aus. Heute wird er meist nur aus Kuhmilch von
italienischen und auch deutschen Molkereien angeboten.
- Für den Mozzarella wird die Milch sauer gelegt, dann geknetet und
geformt, wobei er in unterschiedlich schwere Stücke geteilt wird.
Hierauf lässt sich auch sein Name zurückführen, denn "mozzare"
bedeutet abbrechen.
- Mozzarella ist ein Frischkäse und sollte daher auch so frisch als
möglich genossen werden. Um möglichst wenig Qualitätsverluste zu
vermeiden, sollte man Mozzarella zu Hause nicht lagern und schon
beim Einkauf darauf achten, die Packung mit dem längsten
Haltbarkeitsdatum (liegt noch nicht so lange im Regal wie die
anderen) zu kaufen.
- Der typische Mozzarella sollte weiß wie Porzellan, außen fest
(jedoch keine Rindenbildung) und innen noch leicht feucht (beim
Aufschneiden soll noch weiße milchige Molke austreten) sein. Der
Käse hat Biss, ist dennoch aber weich, schmeckt frisch und hat ein
fein-säuerliches Aroma.
- Mozzarella aus Büffelmilch schmeckt vollmundiger,
Kuhmilchmozzarella ist geschmacksärmer.

Rezepte: Mozzarella in carrozza Insalata Caprese

http://www.swr-online.de/kaffee-oder-tee/vvv/kochschule/archiv/2001/
05/15/index.html

:Stichwort : Info
:Stichwort : Mozzarella
:Erfasser : Christina Philipp
:Erfasst am : 15.05.2001
:Letzte Änder. : 15.05.2001
:Quelle : Kaffee oder Tee,
:Quelle : "Kochen mit Mozzarella",
:Quelle : SWR 15.05.2001

#AT Christina Philipp #D 15.05.2001 #NI ** #NO Gepostet von:

Christina Philipp #NO EMail: chrphilipp@web.de

(259) Badisches Herbstfest, Arbeitsplan
Thu, 22 August 2019 14:20:54

Suite Rezept

Titel: Badisches Herbstfest, Arbeitsplan
Kategorien: Grundlagen, Info
Menge: 12 Portionen

GEFUNDEN & VERBREITET HAT ES
K.-H. Boller 2:2426/2270.7
-- aus: essen & trinken
-- 10/98

Zubereitung:
3 Tage Vor Dem Fest

Linzer Torte backen, aber noch nicht mit Puderzucker bestäuben, in
Alufolie wickeln und durchziehen lassen

Tannenhonig-Parfait zubereiten und verzieren

Am Vortag

Birnen-Rotkohl kochen

Schupfnudeln kochen, abtropfen lassen und mit 3 El Öl mischen.
Abgedeckt kalt stellen.

Pilze für die Rehkeule putzen, aber noch nicht braten.

Schichtkäse für den Auflauf abtropfen lassen. Pfannkuchen backen und
zwischen Backpapier stapeln. Vinaigrette für die Salate anrühren.

Am Tage Der Party

Salat für den Auflauf waschen und putzen

Auflauf einschichten und gratinieren

Saiblingsfilets von den Häuten schneiden

Kirschküchlein formen, aber noch nicht braten

Weinschaumsauce fürs Desser aufschlagen, Ausbackteig rühren, aber
noch kein Eiweiß zufügen

3 1/2 Stunden Vorher

Rehkeulen garen

Kurz Bevor Die Gäste Kommen

Hirschfleischküchle braten

Auflauf auf dem Backofenboden unter den Rehkeuolen 20 Minuten
erwärmen

Salat zum Auflauf anmachen

Torte mit Puderzucker bestreuen

Sellerie-Apfel-Salat dekorieren

Saiblingsfilets mit der Marinade anrichten

Rotkohl erhitzen

Schupfnudeln goldbraun braten

Pfifferling Rahmsauce zubereiten

Parfait 10 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen

Eiweiß für die Apfelküchle steif schlagen, Küchle ausbacken

:Khb 10/98

(258) Kochen mit dem Wok Info
Thu, 22 August 2019 14:20:53

Suite Rezept

Titel: Kochen mit dem Wok (Info)
Kategorien: Info, Exotisch
Menge: 1 Text

Zutaten:
1 Info

QUELLE
Kaffee oder Tee,
"Kochen mit dem Wok",
SWR 14.11.2000
Erfasst von Christina
Phil

Zubereitung:
Asiashops, Supermarktregale mit asiatischen Lebensmitteln und viele
Kochbücher sind der beste Beweis - bei uns hat die asiatische Küche
in den letzten Jahren immer mehr Anhänger gefunden. Wenn wundert#s
daher, dass auch der Wok, die traditionelle fernöstliche Pfanne, zum
Aufsteiger im Bereich der Küchengeräte wurde. Welch geniale
Erfindung sich hinter dieser halbrunden Pfanne mit dem weit
geschwungenen Rand verbirgt, wollen wir lüften und natürlich
asiatische Köstlichkeiten damit zubereiten.

Wissenswertes zum Wok:

- Wahl des richtigen Woks: Woks werden in vielen unterschiedlichen
Variationen angeboten. Die billigsten sind aus Blech, ohne flachen
Boden. Daher sind sie nur für die Gasflamme geeignet. Für
Elektroherde gibt es stabilere Woks aus Edelstahl oder Gusseisen mit
abgeflachten Böden. Angenehm in der Handhabung und der Reinigung
sind die Woks aus Edelstahl. Die gusseisernen Pfannen müssen nach
Gebrauch innen und außen mit Speiseöl eingerieben werden, um sie vor
Rost zu schützen.
- Funktion des Woks: Im Zentrum des Bodens werden die Speisen auf
stärkstem Feuer angebraten, damit nichts anbrennt werden sie mit
einer entsprechenden Bratschaufel schnell durcheinandergerührt
("Pfannenrühren") und so immer wieder zu den kälteren Topfwänden
geschaufelt, wo sie langsam nachziehen und behutsam gar werden.
- Vielseitigkeit des Woks: Der Wok eignet sich zum Braten, Schmoren,
Frittieren, Dämpfen und Pfannenrühren. Das Pfannenrühren ist die
gängigste Kochtechnik im Wok. Beim Braten wird nicht so häufig
gerrührt und immer wieder Öl zum Braten nachgegossen. Geschmort wird
im Wok, indem zuerst angebraten wird und dann die Flüssigkeit zum
Schmoren aufgegossen wird. Beim Frittieren werden die Speisen im
schwimmenden Öl ausgebacken und für das Dämpfen gibt es
entsprechende Bambuskörbchen, die über siedendes Wasser in den Wok
gestellt werden. Die Speisen garen in den Körbchen durch den
entstehenden Dampf und bei geschlossenem Deckel.
- Beim Kochen mit dem Wok ist wichtig, dass man ihn zuerst leer
stark erhitzt, dann das Öl und die Zutaten zugibt. Damit alles
schnell gart, müssen die Zutaten gleichmäßig klein geschnitten sein.
Große Stücke können nicht gut pfannengerührt werden. Beim Kochen mit
dem Wok sollte es keine unnötigen Unterbrechungen geben, deshalb ist
es wichtig die Zutaten zurechtgeschnitten und griffbereit plaziert
zu haben.
- Da der Wok auf sehr hohe Temperaturen ausgerichtet ist, sollte zum
Anbraten stets ein hoch erhitzbares Speiseöl, z. B. Erdnussöl zu
verwendet werden. Kurz vor Fertigstellung der Gerichte kann dann mit
kaltgepressten Ölen abgeschmeckt werden.

Rezepte: Pfannengerührte Reisnudeln Hähnchen-Kokos-Curry, im Wok
geschmort

http://www.swr-online.de/kaffee-oder-tee/vvv/kochschule/archiv/2000/
11/14/index.html

:Stichwort : Info
:Stichwort : Wok
:Stichwort : Asien
:Erfasser : Christina Philipp
:Erfasst am : 21.06.2001
:Letzte Änder. : 21.06.2001
:Quelle : Kaffee oder Tee,
:Quelle : "Kochen mit dem Wok",
:Quelle : SWR 14.11.2000

#AT Christina Philipp #D 22.06.2001 #NI ** #NO Gepostet von:

Christina Philipp #NO EMail: chrphilipp@web.de

(257) Kochbananen Info
Thu, 22 August 2019 14:20:53

Suite Rezept

Titel: Kochbananen (Info)
Kategorien: Info, Gemüse, Kochbananen
Menge: 1 Info

Zutaten:
Kochbananen

QUELLE
Hobbythek -
Elfenbeinküste
-- Erfasst *RK* 01.08.1999 von
-- Ulli Fetzer #AT Ilka Spie

Zubereitung:
Diese werden sowohl als Brei, gebraten als auch fritiert genossen.
Küchenfertige Kochbananen sehen mit ihren schwarzen Flecken mitunter
ein wenig unappetitlich aus, aber die Schale wird ja nicht
mitgegessen. Clemence Goua-Lou bevorzugt für süß-scharfe Gerichte
Bananen, die beinahe völlig schwarz aber noch nicht matschig sind.

Gelb-schwarz aussehende und sich weich anfühlende Kochbananen können
fritiert oder in der Pfanne gebraten werden. Die Schalen entfernen,
in Stücke schneiden und wie Kartoffeln braten oder fritieren.

Grüne bis gelbe Bananen, die etwas fester sind, können Sie nach dem
Schälen in leicht gesalzenem Wasser kochen. Kochzeit der Bananen
etwa 20 bis 25 min.

Kochbananen-Foutou wird nach dem Kochen direkt gestampft. Der
entstehende Brei hat bei Verwendung von grünen Bananen eine sehr
feste und bei gelben Bananen eine eher breiige Konsistenz. Durch die
Mischung der Reifegrade können Sie Zwischenabstufungen erhalten.

(256) Kochbanane - Plantains - Planto - Info
Thu, 22 August 2019 14:20:52

Suite Rezept

Titel: Kochbanane - Plantains - Planto - Info
Kategorien: Mehlbanane, Pisang, Plantain, Planto, Info
Menge: 1 Info

Zutaten:
MENGE NACH REZEPT
Kochbananen

QUELLE
aus verschiedenen
Quellen im Web
-- Erfasst *RK* 19.05.2001 von
-- Micha Eppendorf #AT Micha

Zubereitung:
Die Kochbanane, Musa paradisiaca unterscheidet sich von den sonst
bekannten Bananen dadurch, dass auch bei fortschreitender Reife die
Stärke nicht oder nur wenig in Zucker umgewandelt wird.

Die Heimat der Banane liegt im indomalayischen Raum, wo durch
Kreuzung und Domestikation aus den ursprünglichen Wildarten sowohl
die Obst-, als auch die Kochbanane hervorgegangen ist.
Wahrscheinlich kam die Pflanze durch arabische Kaufleute zuerst nach
Afrika und von dort durch portugiesische Seefahrer über die
Kanrischen Inseln in die Karibik und nach Südamerika, wo sie dank
des günstigen Klimas schnell heimisch wurde. Diese Bananenart, auch
Mehlbanane oder Planto, engl. und franz. Plantain genannt,
unterscheidet sich von der Obstbanane außer durch den Geschmack auch
in der Größe - sie ist wesentlich dicker und größer als eine
gewöhnliche Banane.

Sehr reife Kochbananen schmecken leicht süßlich aromatisch und
können dann auch roh gegessen werden. In der Karibik werden sie, ob
im unreifen oder reifen Zustand, gleichermaßen geschätzt. Unreif
sind die Früchte leuchtend grün und müssen vor dem Essen gekocht
oder gebraten werden. Im reifen Zustand sind sie außen fast schwarz
und lassen sich leicht schälen. Gebratene Kochbananen begleiten in
der Karibik fast jedes Gericht und ersetzen bei der ärmeren
Bevölkerung auch das Fleisch.

In Westafrika dient die Kochbanane als Grundnahrungsmittel, neben
Knollenfrüchten wie Yams, Maniok oder Süßkartoffeln.

Dort wird sie, ist sie noch unreif und grün, geschält und - in
Stücken oder Streifen - in gesalzenem Wasser gegart. Reif und gelb
wird sie meistens fritiert oder gegrillt.

Zum Beispiel: Kelewele, aus Ghana. Die reifen Kochbananen werden
geschält, in fingerdicke Stücke geschnitten (etwas größer als Pommes
frites), mit Salz und Pfeffer bestreut und in reichlich Öl gebraten,
bis sie goldgelb sind. Heiß servieren.

Oder: Kochbananenbrei aus Kamerun. Kochbananen schälen, in Stücke
schneiden und in Salzwasser weichkochen. Kochwasser abgießen,
Bananen auskühlen lassen und pürieren.

(255) Knödel Info
Thu, 22 August 2019 14:20:52

Suite Rezept

Titel: Knödel (Info)
Kategorien: Info, Teigwaren
Menge: 1 Text

Zutaten:
1 Info

QUELLE
Kaffee oder Tee,
"Knödel ",
SWR 12.12.2000
Erfasst von Christina
Phil

Zubereitung:
Zarte und lockere Knödel sind sie bei Groß und Klein beliebt. Ob als
Beilage zum festlichen Braten oder pur mit einer leckeren Sauce,
schmecken die kugelrunden Köstlichkeiten auf ganz vielfältige Weise.
Und so werden sie auch gemacht. Zahlreiche Rezeptvarianten aus
Kartoffeln, Semmeln, Grieß oder Mehl finden sich in den Kochbüchern.
Aus der Vielzahl der Knödelvarianten möchten wir den Semmelknödel
präsentieren, mit Rezepturen, die von einfach bis raffiniert reichen.

Tipps:

- Semmelknödelmasse kann man auch auf eine gebutterte Alufolie
setzen, zu einer Wurst fest verpacken und in siedendem Wasser ca. 40
Minuten ziehen lassen. Dann auspacken und in Scheiben schneiden
- Verwendung übriger Semmel- oder Serviettenknödel. Die restlichen
Knödel in Scheiben schneiden, in einer Pfanne mit Butter anbraten,
verquirltes Ei darüber geben und anbraten. Mit Pfeffer und Salz
abschmecken und mit frischen Kräutern bestreuen.

Rezepte: Semmelknödel Semmelknödelsoufflé Serviettenknödel

http://www.swr-online.de/kaffee-oder-tee/vvv/kochschule/archiv/2000/
12/12/index.html

:Stichwort : Info
:Stichwort : Knödel
:Erfasser : Christina Philipp
:Erfasst am : 24.06.2001
:Letzte Änder. : 24.06.2001
:Quelle : Kaffee oder Tee,
:Quelle : "Knödel ",
:Quelle : SWR 12.12.2000

#AT Christina Philipp #D 24.06.2001 #NI ** #NO Gepostet von:

Christina Philipp #NO EMail: chrphilipp@web.de

(254) Knödel: die Bayerische Weltkugel Info
Thu, 22 August 2019 14:20:51

Suite Rezept

Titel: Knödel: die Bayerische Weltkugel (Info)
Kategorien: Info, Teigwaren
Menge: 1 Text

Zutaten:
1 Info
Von Mona Bahnassawy

QUELLE
ServiceZeit - KostProbe,
"Knödel",
WDR 25.02.2002
Erfasst von Christina
Phil

Zubereitung:
Er ist typisch bayerisch und so vielfältig variierbar wie die Nudel.
Einst Alltagsgericht und Hauptmahlzeit ist der Knödel heute meist
nur Beilage. Dabei ist er wirklich eine runde Sache: Schnell gemacht
und lecker. Die Grundzutat ist Getreide oder Kartoffel, die
Variationsmöglichkeiten kennen keine Grenzen. Im Kosmos der Knödel
warten interessante Entdeckungen.

Die Bayern reklamieren die Erfindung des Semmelknödels für sich.
Tatsächlich kann man Bayern als Knödelland betrachten. Das runde
Gebilde hat eine besondere Geschichte. Es stellt nicht nur
Resteverwertung in besonderer Form dar, sondern war offensichtlich
auch beliebtes Wurfgeschoss. Die Deggendorfer Sage erzählt von einer
mutigen Bürgermeistersfrau, die im 13. Jahrhundert Truppen von König
Ottokar mit Knödeln in die Flucht schoss. Diese Tradition setzte
Helmut Winter 1967 in München-Pasing fort, als er versuchte, die
nervenden Starfighter über dem Wohngebiet mit Knödeln aus ihrer
Flugbahn zu schießen. Seine Aktion hatte Erfolg. Der Knödelschütze
machte weltweit Schlagzeilen und die Flugroute wurde geändert - zum
Wohle der Münchener Trommelfelle.

Heute schätzen es die Bayern eher, wenn ihre Knödel im Magen und
nicht im Gesicht unliebsamer Feinde landen. Es gibt viele Rezepte
vom Semmel-, Brezen-, Grammel-, Leber-, Speck- , Grieß-, Schinken-,
Milz-, Kartoffel- bis Käsknödel. Aber der Ur-Knödel ist der
Semmelknödel.

Kontaktadressen u.a.:

* Café Wiedemann Rose Marie Wenzel Luitpoldplatz 5 94469 Deggendorf
Tel. (09 91) 67 67 Fax (09 91) 67 11 Internet: www.cafe-wiedemann.de
E-Mail: info@cafe-wiedemann.de
* Berghotel Schlossanger Alp Barbara Schlachter-Ebert Am
Schlossanger 1 87459 Pfronten im Allgäu Tel. (0 83 63) 9 14 55-0 Fax
(0 83 63) 9 14 55-555 Internet: www.schlossanger.de E-Mail:
ebert@schlossanger.de

Literatur u.a.:

* Deggendorf kulinarisch Genießen mit Deggendorfs Köchen und Donau
TV Duschl, 2001 ISBN 3-933047-74-9 Preis: 7,90 Euro
* Josef Thaller Die bayerische Meisterküche 457 Rezepte von 100 der
besten Köche Bayerns Matthäs, 1991 ISBN 3-87516-612-4 Preis: 29,90
Euro
* Josef Thaller, Bruno Hausch Original bayerisch - Bayerische
Originale Hädecke, 1988 ISBN 3-7750-0183-2 Preis: 12,68 Euro
* Das Strudel-Knödel-Palatschinken-Kochbuch Stocker, 2000 ISBN 3-
7020-0886-1 Preis: 15,80 Euro
* Christine Metzger Culinaria Deutsche Spezialitäten Könemann, 1999
ISBN 3-8290-0001-4 Preis: 29,95 Euro

Tipps zur Zubereitung von Knödeln

Das Formen:

* Hände mit Wasser befeuchten, die Masse darf beim Abdrehen nicht
kleben bleiben.
* Die Knödelmasse gut zusammendrücken, die Oberfläche muss glatt und
geschlossen sein ohne Risse, sonst kann beim Kochen Wasser
eindringen und der Knödel fällt auseinander.
* Der abgedrehte Knödel eignet sich sehr gut zum Einfrieren und kann
tiefgefroren ins kochende Wasser gelegt werden, die Kochzeit ist
dann etwas länger.

Das Kochen:

* In das Kochwasser kann außer Salz zur Aromatisierung Brühe oder
auch etwas Alkohol gegeben werden.
* Am besten macht man aus dem frischen Teig erst mal einen
Probeknödel.
* Knödel nur in kochendes Wasser geben, dann die Hitze leicht
herunterdrehen. Im simmernden Wasser entsprechend der Kochzeiten
garen lassen.

Rezepte: Semmelknödel Grundrezept "à la Barbara Schlachter-Ebert"
Lachsknödel "à la Barbara Schlachter" Deggendorfer Knödel

http://www.wdr.de/tv/service/kostprobe/inhalt/20020225/b_4.phtml

:Stichwort : Info
:Stichwort : Knödel
:Erfasser : Christina Philipp
:Erfasst am : 26.02.2002
:Letzte Änder. : 26.02.2002
:Quelle : ServiceZeit - KostProbe,
:Quelle : "Knödel",
:Quelle : WDR 25.02.2002

#AT Christina Philipp #D 27.02.2002 #NI ** #NO Gepostet von:

Christina Philipp #NO EMail: chrphilipp@web.de

(253) Knochenfreundliche Ernährung mit Kalzium Info
Thu, 22 August 2019 14:20:51

Suite Rezept

Titel: Knochenfreundliche Ernährung mit Kalzium (Info)
Kategorien: Info, Ernährung
Menge: 1 Text

Zutaten:
1 Info

QUELLE
Kaffee oder Tee,
"Kalzium",
SWR 07.11.2002
Erfasst von Christina
Phil

Zubereitung:
_Der Mineralstoff Kalzium_

Kalzium ist für den Menschen mengenmäßig und funktionsmäßig einer
der wichtigsten Mineralstoffe. Mineralstoffe kann unser Organismus
nicht selber herstellen, sie müssen über die Nahrung unserem Körper
zugeführt werden. Die Gesamtmenge an Kalzium im Organismus beträgt 1
bis 1,5 kg. Über 99 % des Kalziums im menschlichen Körper finden
sich in Knochen und Zähnen, die durch das Kalzium Festigkeit und
Stabilität bekommen. Darüber hinaus spielt Kalzium eine wichtige
Rolle bei der Gerinnung des Blutes, der Reizübertragung im
Nervensystem und bei der Muskelkontraktion.

_Kalziumbedarf_

Kinder und Jugendliche in der Wachstumsphase benötigen viel Kalzium.
Bei Schwangeren und Stillenden rechnet man mit mindestens dem
doppelten des täglichen Bedarfs, nur so kann die Kalziumzufuhr für
den Skelettaufbau für Fötus und Säugling sichergestellt sein. Um
nicht in ein Defizit zu geraten, sollten wir täglich etwa 1 Gramm
(1000 mg) Kalzium aufnehmen. Dabei sind Frauen in den Wechseljahren
eine ganz kritische Gruppe, da es durch die verminderte
Hormonproduktion zu einem erhöhten Knochenabbau kommen kann. Eine
ausreichende Kalziumversorgung ist für diese Personengruppe
besonders wichtig.

_Kalziumaufnahme_

Damit der Körper Kalzium richtig aufnehmen kann, benötigt er Vitamin
D (z.B. in Lachs und Pilzen). Unser Organismus kann Vitamin D unter
Mitwirkung von Sonnenlicht herstellen. Also raus an die frische Luft.
Aber auch Bewegung und Sportarten, bei denen leichter Druck und
Zugbelastung auf die Muskulatur ausgeübt wird, sind wichtig. Dabei
entsteht ein guter Reiz für die Einlagerung des Kalzium in die
Knochen. Leichtes Hanteltraining zeigt optimale Erfolge.

_Kalziumversorgung durch die richtige Ernährung_

Grundsätzlich sind Milch-und Milchprodukte die wichtigsten
Kalziumlieferanten (Käse, Joghurt, Quark). Bei der Milch fördert der
darin enthaltene Milchzucker verstärkt die Kalziumaufnahme.

Mit 1/2 l Milch (400 mg Kalzium) und 2 Scheiben Schnittkäse (600 mg
Kalzium)erreicht man schon den Tagesbedarf an Kalzium.

Bei den Käsen sind die lang gereiften Hartkäse besonders
kalziumhaltig, da in ihnen jede Menge Milch steckt (Z. B.
Appenzeller, Greyerzer, Parmesan). Weichkäse wie Camembert oder Brie
enthalten nur halb soviel an Kalzium. Noch ein Hinweiß:
Fettreduzierte Hartkäse mit 30 % Fett i. d. Trockenmasse sind nur im
Fettgehalt reduziert, die Mineralien bleiben enthalten. Bei Joghurt
und Quark müssen sie größere Mengen essen, denn 200 g Quark enthält
170 mg Kalzium.

Zu den kalziumreichen Gemüsesorten gehören Brokkoli, Grünkohl und
Lauch. Eine Portion mit 200 g liefert uns ca. 200 mg Kalzium.

Auch zahlreiche Gartenkräuter enthalten reichlich Kalzium: 100 g
Kerbel enthalten 400 mg Kalzium (Kerbelsuppe), 100 g Basilikum 360
mg, 100 g Petersilie 250 mg, 100 g Kresse 200 mg und 100 g
Schnittlauch 100 mg. Auch in getrockneten Kräutern steckt noch recht
viel Kalzium.

Ein kalziumreicher Exot in der Küche ist Sesam. Also öfter mal
Sesamkörner über den Salat streuen oder ins Müsli mischen.

Eine ganz wichtige Kalziumquelle sind auch Mineralwässer, die mit
Kalzium angereichert. Der Gehalt an Kalzium hat auch gar nichts mit
dem Preis des Mineralwassers zu tun. Es gibt kostengünstige mit sehr
guten Kalziumwerten. Wenn sie 1 Liter Mineralwasser mit etwa 400-500
mg Kalzium am Tag trinken, ist ihr Bedarf schon zur Hälfte gedeckt.

Inzwischen gibt es auch angereicherte Fruchtsäfte (Punica plus
Kalzuim), die Kalzium enthalten.

Kaffee, Schwarztee und Alkohol in größeren Mengen gehören zu den
Kalziumräubern, denn die Nierentätigkeit wird durch sie stimuliert,
und dadurch vermehrt Kalzium aus dem Körper ausgeschieden.

_Gesundheit_

Laut WHO zählt die Osteoporose zu den "top ten" der
ernährungsbedingten Krankheiten weltweit. Bei der Osteoporose
besteht ein krankhaft vermehrter Abbau von Knochengewebe. Die
Knochen werden porös, sie verlieren allmählich an Festigkeit und
Stabilität. Die Krankheit wird oft viel zu spät bemerkt, leider erst
nach einem Knochenbruch. Das Knochengewebe ist ein für unseren
Körper wichtiger Kalziumspeicher für Mangelzeiten. Deshalb ist es
wichtig, diesen Speicher in der Kindheit und Jugend durch optimale
Kalziumversorgung anzulegen, damit man eine optimale
Knochengewebsdichte erreicht. Eine große Knochenmasse gilt als
wichtige Voraussetzung zur Vorbeugung einer Osteoporose im Alter.

_Kleine Mahlzeiten für die Kalziumversorgung_

1/2 l Milch + 2 Scheiben Schnittkäse oder 1 Glas Milch (200 ml) + 1
Joghurt (150 g) + 100 g Kräuterquark + 40 g Parmesan oder 1 großes
Glas Buttermilch(250 ml) + 2 Scheiben Gouda + 2 Scheiben
Vollkornbrot + 200 g Brokkoli

http://www.swr-online.de/kaffee-oder-tee/vvv/alles-frisch/archiv/
200 2/11/07/index.html

:Stichwort : Info
:Stichwort : Kalzium
:Erfasser : Christina Philipp
:Erfasst am : 8.11.2002
:Letzte Änder. : 8.11.2002
:Quelle : Kaffee oder Tee,
:Quelle : "Kalzium",
:Quelle : SWR 07.11.2002

#AT Christina Philipp #D 10.11.2002 #NI ** #NO Gepostet von:

Christina Philipp #NO EMail: chrphilipp@web.de

(252) Knochenbrühe
Thu, 22 August 2019 14:20:51

Suite Rezept

Titel: Knochenbrühe
Kategorien: Grundlagen, Info
Menge: 1 Rezept

500 Gramm Rinderknochen
100 Gramm Leber
1 Tomate
-- Oder
Mark
Wurzelwerk (Suppengrün)
Maggi
; Salz
2 Ltr. ; Wasser

Zubereitung:
Gewaschene Knochen, Leber, Tomate und Wurzelwerk kaltem Wasser
zusetzen. 2 Stunden kochen und würzen.

:Stichworte : Aufbau, Knochen, Leber, P1, Suppe, Tomate
:Notizen (*) :
: : Quelle: Das goldene Buch der Kochkunst
: : erfaßt: v. Renate Schnapka am 15.12.96