Archiv der Kategorie: Urban Gardening

Kreuzspinne

immer wieder faszinierend!!!

Vermutlich schon tausendmal abgelichtet und doch immer wieder faszinierend, man muss einfach ein Bild schiessen, obwohl man weiss, dass das hundert andere vor einem auch schon getan haben. Etwas gruselig vielleicht doch, für den einen oder anderen, diese “Männerfresserin”, denn sie verspeist tatsächlich meistens ihren männlichen Genossen nach der Paarung. Diese Gartenkreuzspinne hat sich in unserem Terrassengarten häuslich eingerichtet. Zwischen den Zweigen des Zwergpfirsiches und der Zwergnektarine hat sie ihr grosses Netz gesponnen.  Die Kreuzsspinnen sind eine der artenreichsten Gattungen und gehören zur Familie der Radnetzspinnen. Es handelt sich hier um ein weibliches Prachtsexemplar, das Kreuz übrigens entsteht durch Ablagerung von Stoffwechselprodukten unter dem Chitinpanzer.

Kreuzspinne,
Gartenkreuzspinne, ventrale Ansicht

Mit wenigen Ausnahmen sind diese Spinnen giftig. Sie lähmen ihre Opfer, damit sie sie besser einwickeln und aussaugen können. Auch die Gartenkreuzspinne ist giftig, stellt aber kaum eine Gefahr für den Menschen dar, da ihre Giftklauen zu kurz sind, sie können die menschliche Haut kaum durchdringen und wenn, dann wäre das Gift relativ harmlos. Also keine Angst, einfach in Ruhe lassen, Spinnen sind nützliche Genossen in unseren Gärten!!

Tomatenpflänzchen

Alles neu macht der Mai…….

Dieser, bestimmt jedermann geläufige Satz, entstammt einem Gedicht von Hermann Adam von Kamp (1829).

Diesem Motto folgend, hatte auch der Wettergott beschlossen Gnade vor Recht walten zu lassen. Zwar war’s noch nicht ganz Mai, aber immerhin das Ende April/Anfang Mai Wochenende. Bei schönstem Sonnenschein öffneten sich die Tore in der Gärtnerei Jarrass.  An diesem Tag standen erstmals in Thüringen 32 alte Tomatensorten zum Verkauf, speziell ausgesucht und getestet auf ihre Eignung für Topf und Ampel (für den Gärtner ohne Garten), für den Freilandanbau oder für den ambitionierten Tomatenzüchter mit Gewächshaus. Unter anderem waren auch 5 alte Sorten aus der ehemaligen DDR mit dabei, etwas für Nostalgiker.

Auswahl tomatensetzlinge
tolle Tomatensorten

Es brauchte nicht einmal viel Überzeugungsarbeit. Die Gartenfreunde  zeigten sich interessiert, es ergaben sich gute Gespräche und so mancher Tipp wurde ausgetauscht. Selbstverständlich muss mit dem Auspflanzen noch bis nach den Eisheiligen gewartet werden. Aber hoffen wir für alle, dass im Herbst die Ernte so aussehen mag:

tomatenworkshop
Tomatensorten