Senfkurs
08/09 14.00 Uhr

Senf hat Tradition in Thüringen

  • kleine Senfgeschichte
  • Stiftung Warentest verärgert Traditionshäuser
  • Know How der Senfherstellung
  • wir machen unseren eigenen Senf
  • wir geben unseren Senf dazu, der perfekte Begleiter zu……….

Ausführliche Details und Wissenswertes finden Sie weiter unten. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung und stehen Ihnen für Fragen im Vorfeld gerne zur Verfügung. Senden Sie uns dazu einfach eine E-Mail.

Hinweis zum Kochkurs:
+ saisonales Gemüse in Bioqualität (teils aus eigenem Anbau)
+ Fleisch & Fisch aus nachhhaltiger zertifizierter Erzeugung
+ inkl. alkoholischer & nicht-alkoholischer Getränke

Kursbeginn: 14 00 Uhr |  Kursdauer:  mind. 4 h |  Kurskosten: 85,00 €/Person

Details zum Senf-Kochkurs im Überblick:

  • Begrüssung mit Apéro und Programmübersicht
  • Einführung mit geschichtlichem Abriss
  • Wissenswertes und Interessantes zum Thema Senf mit Warenkunde
  • Gruppenaufteilung (max. 12 Teilnehmer)
  • Umsetzung der Rezepte

Jeder Teilnehmer erhält Kursunterlagen inklusive der Rezepte, einen Schreibblock mit Schreibstift, damit er sich fleissig Notizen machen kann und nichts an Infos verloren geht, eine Leihschürze, die er im Anschluss auch erwerben kann.

Die Kurskosten verstehen sich inkl. Apéro, Verkostung, Kursunterlagen, Essen, Leihschürze sowie sämtlicher Getränke. Alles Weitere entnehmen Sie bitte den AGB.

Ausführliche Beschreibung zum Senf-Kochkurs in Erfurt – 8.9.2018 (14 Uhr)

Herrlich, ein Kasseler und dazu einen wunderbaren klassischen groben Senf “à l’ancienne” oder ein Stück Käse mit einem leicht süsslichen Feigensenf oder mein Liebling, einen Senf mit Bergbohnenkraut. Es gibt heute Senfmanufakturen, die bis zu 40 Sorten anbieten, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Sie werden im Verlaufe des Seminars einiges erfahren über Senfsaaten, die Herstellung von Senf, absolute Klassiker sowie moderne Mischungen. Sie werden auch sehen, es ist gar nicht so schwierig mit wenigen Handgriffen, die eigene “Senflandschaft” zu bereichern. Es gibt sie,  die absoluten Klassiker, die auf keinen Fall fehlen dürfen. Diese Grundrezepte stehen fest, aber durch die zusätzliche Wahl von Zutaten und Aromen, kann die Vielfalt ins schier Unendliche gesteigert werden. Wir werden  zusammen einen Grundsenf herstellen. Dann fangen wir an, mögliche Zutaten zu testen und Sie dürfen ganz nach Lust und Laune Ihre eignen Kreationen “erfinden”. Wir werden einzelne Senfsorten mit den passenden Speisen verkosten.

Selbstverständlich verarbeiten wir nur saisonale Gemüse in Bioqualität, teils aus eigenem Anbau, Fleisch und Fisch nur aus nachhaltiger zertifizierter Erzeugung, wenn möglich ebenfalls in Bioqualität.